Pressemeldung: „Bildung in Deutschland 2024“ – dringender Handlungsbedarf auch in der beruflichen Bildung

Der Mitte Juni vorgestellte nationale Bildungsbericht „Bildung in Deutschland 2024“ legt erneut den vielfach bedrohlichen Zustand des deutschen Bildungssystems offen. „Die veröffentlichten Daten und Fakten sich leider nicht ermutigend“ formuliert Pankraz Männlein, einer der beiden Bundesvorsitzenden des BvLB und konkretisiert seine Einschätzung: „Es bestehen weiterhin in den Bereichen Bildungsbeteiligung und Bildungserfolg sozial bedingte Ungleichheiten, der […]

Schüler an beruflichen Schulen sind häufiger psychisch belastet

An beruflichen Schulen sind psychosoziale Herausforderungen größer als an anderen Schulformen. Das hat die Lehrerbefragung im Rahmen des Deutschen Schulbarometers ergeben. Warum ist das so? Das Schulportal sprach mit Sven Mohr, Bundesvorsitzender vom Bundesverband der Lehrkräfte für Berufsbildung e. V., über die besondere Situation der Schülerinnen und Schüler an beruflichen Schulen und wie diese damit […]

Geburtstagsgeschenk vom Staat: 100 Euro für Kultur

Endlich das lang ersehnte Konzertticket und den neuesten Roman von der Lieblingsautorin kaufen und dann noch ein paar Mal ins Kino gehen – oder doch lieber ins Theater und einen Zuschuss zur neuen Gitarre bekommen? Was für viele Jugendliche oft schwer finanzierbar ist, wird mit dem KulturPass möglich. Erlaubt ist, was gefällt und vor Ort […]

Pressemeldung: Friedenserziehung ist auch ein Ziel schulischer Bildung

In einer Zeit zunehmender globaler Unsicherheit und geopolitischer Spannungen sieht sich der Bundesverband der Lehrkräfte für Berufsbildung (BvLB) verpflichtet, eine klare Position zu beziehen: Der BvLB plädiert für eine verstärkte Ausrichtung auf Friedenserziehung in unseren Schulen. Als Lehrkräfte tragen unsere Kolleginnen und Kollegen eine enorme Verantwortung für die Entwicklung und Bildung der kommenden Generation. Es […]

Pressemeldung: Maßnahmen zur Gewinnung zusätzlicher Lehrkräfte und zur strukturellen Ergänzung der Lehrkräftebildung

Der BvLB sieht den Beschluss der Länder, neue Zugangswege zum Lehrkräfteberuf zu schaffen und gleichzeitig der Vielfalt länderspezifischer Maßnahmen ansatzweise eine gewisse Struktur geben zu wollen, als richtige und wichtige Entscheidung, um dem eklatanten Lehrkräftemangel entgegenzuwirken. Damit das gelingt, sind weitere Maßnahmen erforderlich. Ergänzend zum grundständigen Studium beabsichtigen die Länder durch Ein-Fach-Lehrkräfte, duale Lehramtsstudiengänge und […]

Pressemeldung: Lehrkräftebildung braucht klare Standards

Die dbb Bildungsgewerkschaften haben am 14. März 2024 in Berlin aktuelle bildungspolitische Herausforderungen mit den Mitgliedern der Kultusministerkonferenz (KMK) diskutiert. Vor dem Hintergrund des eklatanten Lehrkräftemangels lag der Fokus des diesjährigen Gesprächs auf der Lehrkräftebildung. „Die erstklassige Ausbildung unserer Lehrkräfte ist von entscheidender Bedeutung für den Bildungserfolg und die gesellschaftliche Teilhabe unseres Nachwuchses“, stellte die […]

Die Qualität sichern, dem Mangel begegnen

„Die Qualität sichern, dem Mangel begegnen“, so könnte das Motto der jüngsten von der Ständigen Wissenschaftlichen Kommission der Kultusministerkonferenz (SWK) erarbeiteten „Empfehlungen zum Umgang mit dem aktuellen Lehrkräftemangel“ lauten, die im Rahmen der Konferenz der Kultusminister am 08.12.2023 in Berlin vorgestellt wurde. Zentrale Aussagen der Empfehlungen zielen auf eine Verbesserung der Datenlage, damit der Lehrkräftebedarf […]

Einkommensrunde TV-L 2023 – Der Abschluss für die Länder steht!

Die äußerst schwierigen Einkommensverhandlungen zwischen den Arbeitgebern der Länder und den Gewerkschaften dbb und Ver.di fanden in der 3. Verhandlungsrunde am 9. Dezember in Potsdam ihren Abschluss. Die wichtigsten Ergebnisse: Steuer- und sozialabgabefreies Inflationsausgleichsgeld in Höhe von 3.000 Euro, Azubis erhalten 1000 Euro. Im Dezember 2023 bzw. Januar 2024 Auszahlung 1.800 Euro, von Januar bis […]

Neue Arbeitszeitstudie an beruflichen Schulen: Tatsächliche Arbeitszeit von Lehrkräften und Schulleitungen unverantwortlich hoch!

Politik muss zeitnah Maßnahmen ergreifen, um die deutlich überhöhten Arbeitszeiten der Lehrkräfte und Schulleitungen zu senken! Berlin, 23. Oktober 2023. „Die Arbeitszeitstudie der Universität Mannheim zeigt deutlich, dass die tatsächlichen Arbeitszeiten der Lehrkräfte und Schulleitungen in unverantwortlich hohem Maße die vorgegebene Arbeitszeit übersteigen. Eine Erhöhung der Unterrichtsverpflichtung, häufig diskutiert und in Sachsen-Anhalt bereits beschlossen, muss […]

Der BvLB im Gespräch mit Vertreterinnen der Ständigen Wissenschaftlichen Kommission

Die Ständige Wissenschaftliche Kommission (SWK) ist ein unabhängiges wissenschaftliches Beratungsgremium der Kultusministerkonferenz (KMK). Ihr gehören sechzehn Bildungsforscherinnen und Bildungsforscher aus unterschiedlichen Disziplinen an. Die Aufgabe der Ständigen Wissenschaftlichen Kommission ist „die Beratung der Länder zur Weiterentwicklung des Bildungswesens und zum Umgang mit seinen Herausforderungen, insbesondere bei der Sicherung und Entwicklung der Qualität, bei der Verbesserung […]

Pressemitteilung – Der Bundesverband der Lehrkräfte für Berufsbildung e. V. (BvLB) fordert verstärkte Maßnahmen zur Steigerung der Attraktivität der dualen Berufsausbildung

Berlin, 1. Juni 2023. Der Bundesverband der Lehrkräfte für Berufsbildung ist mehr als alarmiert wegen des schleppenden Anlaufens der Nachfrage nach Ausbildungsplätzen für eine duale Berufsausbildung zum Ausbildungsjahr 2023/24. Diese Entwicklung, die bereits im vor kurzem veröffentlichten Berufsbildungsbericht des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) für 2022 festgestellt wurde, scheint sich offensichtlich fortzusetzen. So lag […]

Für einen Nationalen Bildungsgipfel: Breiter Appell an Bundeskanzler und Länderchef:innen

Leistungsdefizite, Chancenungleichheit, Pädagog:innenmangel: Die massiven Probleme im deutschen Bildungssystem verletzen die Rechte jedes einzelnen Kindes und Jugendlichen auf bestmögliche Bildung und haben Folgeschäden für die gesamte Gesellschaft. Deshalb erfordern sie politisches Handeln in gesamtstaatlicher Verantwortung. Ein breiter Kreis aus Stiftungen, Verbänden und Gewerkschaften appelliert an den Bundeskanzler und die Regierungschef:innen der Länder, mit einem Nationalen […]

didacta 2023 – Wir sind dabei

Vom 7. bis 11. März 2023 findet auf dem Messegelände Stuttgart die Bildungsmesse didacta statt. Der BvLB ist gemeinsam mit dem BLV in Halle 1 (Stand 1A33) dabei. BvLB und BLV-Expert*innen aus verschiedenen Bereichen beraten täglich. Es gibt Informationen zu allen Themen rund um berufl. Schulen. Mit Popcorn und einem Gewinnspiel versüßen wir Ihnen den […]

Umfrage zur “Bildung und Beruf”

Nehmen Sie jetzt an unserer Umfrage teil. Wir optimieren unsere Fachzeitschrift „Bildung und Beruf“ für unsere Mitglieder. Durch die Teilnahme an unserer anonymen Umfrage können Sie uns Ihre Wünsche und Anregungen für die zukünftige Gestaltung der Zeitschrift mitteilen. Hier geht es zur Umfrage. Wir danken vielmals für Ihre Teilnahme!

BvLB kritisiert praxisferne Empfehlungen der KMK zur Bekämpfung des Lehrkräftemangels

Der BvLB reagiert äußerst überrascht auf die Empfehlungen der Ständigen Wissenschaftlichen Kommission der KMK (SWK) vom 27. Januar 2023 zum Umgang mit dem akuten Lehrkräftemangel, sind diese doch vorwiegend geeignet, die Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen der Lehrkräfte an den beruflichen Schulen weiter zu verschlechtern. Die dort vorgestellten Empfehlungen, wie Anpassung des Ruhestandseintritts, Wegfall der Altersermäßigung, Einschränkung […]

Menü

Suche
Close this search box.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner