04. Juli 2018

BvLB bei den Vereinten Nationen (UN) in Bonn aktiv

Der stellvertretende BvLB-Bundesvorsitzende Stefan Nowatschin, zuständig für internationale Berufsbildung, war am 02.07.2018 vom UNESCO-UNEVOC zum Dialog mit internationalen Berufsbildungsexperten aus aller Welt nach Bonn eingeladen.

Der internationale Berufsbildungskongress mit dem Titel „TVET Leadership 2018 Vision – Knowledge-Skills“, der vom 25.06. bis zum 06.07.2018 auf dem UN-Campus in Bonn stattfindet, thematisierte die Herausforderungen, die u. a. durch die Digitalisierung entstehen.  Auch wurden die Anforderungen und mögliche Gelingensbedingungen für eine erfolgreiche Implementierung von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und Beruflicher Bildung für nachhaltige Entwicklung (BBNE) gemeinsam reflektiert. Nowatschin berichtete vom deutschen BNE-Portal und über sein Mitwirken im nationalen BBNE-Fachforum, welches zur Deutschen Plattform BNE gehört und vom BMBF koordiniert wird. Auch wurde der Sachstand zum Nationalen Aktionsplan BNE vorgestellt.

Es wurde gemeinsam festgestellt, dass wenn sich die Arbeitswelten und die Gesellschaft in einer Transformation befindet, müssen auch die Lernorte beruflicher Bildung, u. a. auch die beruflichen Schulen sich strukturell verändern (transformieren). Ein gelungenes Beispiel einer Transformation sind die dreifach national ausgezeicheten Berufsbildenden Schulen (BBS) 1 Uelzen. Nowatschin präsentierte das gutes Bespiel BBS 1 Uelzen und wie die Transformation von einer berufllichen Schule mit dem Profil „Umweltschule in Europa“ zu einem strukturierten Lernort nachhaltiger Bildung und nachhaltiger Berufliche Bildung gelungen ist. Orientiert am Nationalen Aktionsplan BNE hat die BBS 1 Uelzen einen Schulischen Aktionsplan BNE-BBNE erstellt, umgesetzt und evaluiert.


Weitere Informatiionen

unevoc.unesco.org/tvetleadership/

www.bne-portal.de/de

www.bne-portal.de/de/node/2742

www.bne-portal.de/de/akteure/profil/bbs-1-uelzen-wir-leben-nachhaltigkeit

www.bbs1-uelzen.de/BBS-I-Uelzen-fur-internationalen-Nachhaltigkeitspreis-nominiert.pdf

Foto: Panel mit Vertreterin der IHK Rhein-Bonn Frau  Teresa Schare, rechts, Stefan Nowatschin, Bildmitte, Shyamal Majumdar, Leiter UNESCO-UNEVOC, links